Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsabschluss
4. Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht
5. Widerrufsfolgen
6. Ende der Widerrufsbelehrung
7. Preise und Versandkosten
8. Lieferung

1. Geltungsbereich:
Für alle Bestellungen in unserem Onlineshop gelten unsere im Internet abrufbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Angebote und Aktionen in Werbemitteln und im Onlineshop gelten nur solange der Vorrat reicht. Wir bitten um Verständnis, dass die Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen erfolgt. Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Euro inkl. der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkostenanteil.

2. Vertragspartner:
Der Kaufvertrag kommt zustande mit: Hotel Deimann. Sie erreichen uns für Fragen und Wünsche Reklamationen und Beanstandungen von Mo-Fr von 08.30 – 16.30 Uhr unter der Telefonnummer: 02975 810, sowie per E-Mail unter: info@deimann.de

3. Angebot und Vertragsabschluss:
Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf den Bestellseiten angebotenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine gesendete Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht:
Wie kommt der Vertrag zustande und unter welchen Voraussetzungen können Sie vom Vertrag zurücktreten? Kundenzufriedenheit ist uns ein hohes Anliegen. Wenn ein gekaufter Artikel nicht Ihren Vorstellungen entsprechen sollte, sind Sie berechtigt, vom Kaufvertrag binnen 2 Wochen ab Erhalt der Ware zurückzutreten. Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechtes senden Sie die Ware in der Originalverpackung an uns zurück.
Bitte zeigen Sie Transportschäden sofort bei Warenübernahme an. Nachträglich entdeckte Mängel und Beanstandungen melden Sie bitte per eMail an:  shop@deimann.de

5. Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzung müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

6. Ende der Widerrufsbelehrung:
6.1 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
6.2 Wir bitten Sie um Verständnis, dass angefangene Produkte (Kosmetika) nicht umgetauscht werden können.
6.3 Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf.

6.4 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes: 
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

7. Preise und Versandkosten
:
7.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
7.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir folgende Versandkosten:
Lieferung innerhalb Deutschlands:
Die Versandkostenpauschale beträgt 4,99 Euro.
Lieferung in die Mitgliedsländer der Europäischen Union:
Die Versandkostenpauschale beträgt 9,50 Euro.
Lieferungen außerhalb der Euroäischen Union erfolgen nur auf Anfrage.
Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Ab 150 € liefern wir Versandkostenfrei!

Sperrgut kann höhere Versandkosten bedeuten

Zahlung:
Welche Bezahlungsmöglichkeiten haben Sie bei Ihrer Bestellung?
Kreditkarte:
Sie können online per Kreditkarte bezahlen. Wählen Sie dazu unter „Zahlungsart“ einfach „Kreditkarte“ aus. Wir akzeptieren Mastercard und Visa. Zusätzlich zur Kreditkartengesellschaft, der Kartennummer sowie der Gültigkeitsdauer benötigen wir die Prüfziffer Ihrer Kreditkarte. Die Prüfziffer ist eine 3-stellige Nummer auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte, die die Zahlungssicherheit im Internet gewährleistet.

8. Lieferung
:
8.1 Die Lieferung erfolgt per DHL/ Post.
8.2 Die Lieferzeit beträgt bis zu 1 Woche. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir Sie hin.

Weitere Informationen

Bestellvorgang
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons Warenkorb unverbindlich ansehen.
Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons Löschen wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button zur Kasse. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button Eingaben prüfen zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons Bestellen schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

E-Mail-Bestätigung
Hierauf sollten Sie bei der Versendung der Bestellbestätigung achten:
Unverzügliche Bestätigung des Zugangs der Bestellung (Zugangsbestätigung)
Differenzierung zwischen Zugangsbestätigung und Auftragsbestätigung.
Kein versehentlicher Vertragsschluss in der Zugangsbestätigung.
Widerrufsbelehrung in Textform spätestens in der Auftragsbestätigung.
Angaben zu Lieferzeiten sind in der Auftragsbestätigung enthalten.
AGB sind in der Auftragsbestätigung enthalten.
Informationen werden zusätzlich mit der Lieferung zugesendet.

Stand Februar 2016